Zoom out
Zoom in
Previous page
1/6
Next page
Bedienungsanleitung/Garantie
Gebruiksaanwijzing • Mode d’emploi
Instrucciones de servicio • Manual de instruções
Istruzioni per l’uso • Instruction Manual
Instrukcja obsługi/Gwarancja • Használati utasítás
Інструкція з експлуатації
Milchschäumer MS 364 CB
Melkopschuimer • Moussoir à lait • Batidor de Leche
Aparelho para fazer espuma de leite Aerolatte Milk Frother
Spieniacz do mleka • Tejhabosító • Збивач молочної піни
1


Need help? Post your question in this forum.

Forumrules


Content of pages


  • Page 1

    Milchschäumer MS 364 CB

    Melkopschuimer • Moussoir à lait • Batidor de Leche
    Aparelho para fazer espuma de leite • Aerolatte • Milk Frother
    Spieniacz do mleka • Tejhabosító • Збивач молочної піни

    Bedienungsanleitung/Garantie

    Gebruiksaanwijzing • Mode d’emploi
    Instrucciones de servicio • Manual de instruções
    Istruzioni per l’uso • Instruction Manual
    Instrukcja obsługi/Gwarancja • Használati utasítás
    Інструкція з експлуатації



  • Page 2

    Allgemeine Sicherheitshinweise
    Lesen Sie vor Inbetriebnahme dieses Gerätes die Bedienungsanleitung sehr sorgfältig durch und bewahren Sie diese
    inkl. Garantieschein, Kassenbon und nach Möglichkeit den
    Karton mit Innenverpackung gut auf. Falls Sie das Gerät an
    Dritte weitergeben, geben Sie auch die Bedienungsanleitung
    mit.
    • Benutzen Sie das Gerät ausschließlich für den privaten
    und den dafür vorgesehenen Zweck. Dieses Gerät ist
    nicht für den gewerblichen Gebrauch bestimmt.
    Benutzen Sie das Gerät nicht im Freien. Halten Sie es
    vor Hitze, direkter Sonneneinstrahlung, Feuchtigkeit (auf
    keinen Fall in Flüssigkeiten tauchen) und scharfen Kanten
    fern. Benutzen Sie das Gerät nicht mit feuchten Händen.
    Bei feucht oder nass gewordenem Gerät sofort den
    Netzstecker ziehen.
    • Schalten Sie das Gerät aus und ziehen Sie immer den
    Stecker aus der Steckdose (ziehen Sie am Stecker, nicht
    am Kabel), wenn Sie das Gerät nicht benutzen, Zubehörteile anbringen, zur Reinigung oder bei Störung.
    • Betreiben Sie das Gerät nicht unbeaufsichtigt. Sollten Sie
    den Raum verlassen, schalten Sie das Gerät immer aus.
    Ziehen Sie den Stecker aus der Steckdose.
    • Das Gerät und das Netzkabel müssen regelmäßig auf
    Zeichen von Beschädigungen untersucht werden. Wird
    eine Beschädigung festgestellt, darf das Gerät nicht mehr
    benutzt werden.
    • Reparieren Sie das Gerät nicht selbst, sondern suchen
    Sie einen autorisierten Fachmann auf. Um Gefährdungen
    zu vermeiden, ein defektes Netzkabel nur vom Hersteller,
    unserem Kundendienst oder einer ähnlich qualifizierten
    Person durch ein gleichwertiges Kabel ersetzen lassen.
    • Verwenden Sie nur Original-Zubehör.
    • Beachten Sie die nachfolgenden „Speziellen Sicherheitshinweise“.
    Kinder und gebrechliche Personen
    • Zur Sicherheit Ihrer Kinder lassen Sie keine Verpackungsteile (Plastikbeutel, Karton, Styropor, etc.) erreichbar
    liegen.
    Warnung:
    Lassen Sie kleine Kinder nicht mit Folie spielen. Es besteht
    Erstickungsgefahr!
    • Dieses Gerät ist nicht dafür bestimmt, durch Personen
    (einschließlich Kinder) mit eingeschränkten physischen,
    sensorischen oder geistigen Fähigkeiten oder mangels
    Erfahrung und/oder mangels Wissen benutzt zu werden,
    es sei denn, sie werden durch eine für ihre Sicherheit
    zuständige Person beaufsichtigt oder erhielten von ihr
    Anweisungen, wie das Gerät zu benutzen ist.
    • Kinder sollten beaufsichtigt werden, um sicherzustellen,
    dass sie nicht mit dem Gerät spielen.

    2

    Symbole in dieser Bedienungsanleitung
    Wichtige Hinweise für Ihre Sicherheit sind besonders gekennzeichnet. Beachten Sie diese Hinweise unbedingt, um Unfälle
    und Schäden am Gerät zu vermeiden:
    Warnung:
    Warnt vor Gefahren für Ihre Gesundheit und zeigt mögliche
    Verletzungsrisiken auf.
    Achtung:
    Weist auf mögliche Gefährdungen für das Gerät oder
    andere Gegenstände hin.
    Hinweis:
    Hebt Tipps und Informationen für Sie hervor.

    Spezielle Sicherheitshinweise
    für dieses Gerät
    Warnung:
    ► Verwenden Sie das Gerät nur mit der dazu gehörenden
    Basis.
    ► Stellen Sie das Gerät nie auf eine Heizquelle.

    Bestimmungsgemäßer Gebrauch
    Dieses Gerät dient zum Erwärmen und Schäumen von Milch.
    Es ist ausschließlich für diesen Zweck bestimmt und darf
    nur dafür verwendet werden. Es darf nur in der Art und
    Weise benutzt werden, wie es in dieser Gebrauchsanleitung
    beschrieben ist. Sie dürfen das Gerät nicht für gewerbliche
    Zwecke einsetzen.
    Jede andere Verwendung gilt als nicht bestimmungsgemäß
    und kann zu Sachschäden oder sogar zu Personenschäden
    führen.
    Die C. Bomann GmbH übernimmt keine Haftung für Schäden,
    die durch nicht bestimmungsgemäßen Gebrauch entstehen.

    Auspacken des Gerätes
    • Nehmen Sie das Gerät aus seiner Verpackung.
    • Entfernen Sie sämtliches Verpackungsmaterial, wie
    Folien, Füllmaterial, Kabelhalter und Kartonverpackung.
    • Prüfen Sie den Lieferumfang.
    Hinweis:
    Am Gerät können sich noch Staub oder Produktionsreste
    befinden. Wir empfehlen Ihnen, das Gerät wie unter „Reinigung“ beschrieben zu säubern.



  • Page 3

    Bedienung und Anwendungshinweise
    Standort
    Als Standort eignet sich eine rutschfeste, ebene Fläche.

    Hinweis:
    ► Der Schalter ist ein reiner Einschalter. Der Vorgang
    läuft nun automatisch ab und endet bei Erreichen einer
    Temperatur von ca. 80°C (nach ca. 90 Sekunden).

    Elektrischer Anschluss
    Schließen Sie das Netzkabel an eine vorschriftsmäßig installierte Schutzkontakt-Steckdose 230V, 50Hz an.

    Achtung:
    Halten Sie den Schalter nicht ständig gedrückt.

    Werkzeug montieren
    • Wählen Sie einen Aufsatz aus und
    drücken Sie ihn auf die Welle am Boden
    der Kanne.
    - Mit dem Aufsatz „A“ können Sie verschiedene Flüssigkeiten erwärmen.
    - Der Aufsatz „B“ dient zum Schäumen von Milch.
    • Um einen Aufsatz zu entfernen, ziehen
    Sie ihn von der Welle ab.
    Milch schäumen
    • Montieren Sie den Aufsatz „B“.
    • Gießen Sie mindestens 100ml und maximal 175ml kalte
    Milch in die Kanne.
    Achtung:
    Beachten Sie die Füllmarke, sonst schäumt die Milch über.
    Hinweis:
    • Um ein optimales Ergebnis zu erzielen, verwenden
    Sie Milch mit 3,5% Fettgehalt bei einer Füllmenge von
    175ml.
    • Bei einem Fettgehalt von 1,5% sowie bei Sojamilch
    oder laktosefreier Milch verschlechtert sich die Schaumbildung.
    • Setzen Sie den Deckel auf. Die Aussparung im Deckel
    muss auf der Halterung des Griffs sitzen.
    Milch erwärmen
    • Montieren Sie den Aufsatz „A“.
    • Gießen Sie mindestens 100ml und maximal 350ml kalte
    Milch in die Kanne.
    Hinweis: Beachten Sie die Füllmarke.
    • Setzen Sie den Deckel auf. Die Aussparung im Deckel
    muss auf der Halterung des Griffs sitzen.
    Einschalten
    • Stellen Sie die Kanne auf die Basis.
    • Drücken Sie den Einschalter. Die Lampe im Schalter
    leuchtet auf. Die Milch wird geschlagen und erhitzt.
    Hinweis:
    ► Die Inbetriebnahme des Gerätes ist nur mit aufgesetzter
    Kanne möglich.

    • Ist die Kontrollleuchte erloschen, können Sie den
    Milchschaum in eine Tasse füllen.
    Betrieb abbrechen
    Möchten Sie den Betrieb abbrechen, heben Sie die Kanne
    von der Basis.
    Weitere Hinweise:
    ► Wenn Sie mit dem Milchschäumer Flüssigkeiten erhitzt
    haben, braucht das Gerät ca. 9 Minuten, um sich wieder
    abzukühlen. Während dieser Zeit blinkt die Lampe im
    Schalter rot.
    ► Sie können diesen Vorgang abkürzen, indem Sie die
    Kanne mit einer kalten Flüssigkeit füllen.

    Reinigung
    Warnung:
    ► Ziehen Sie vor der Reinigung immer den Netzstecker.
    ► Lassen Sie das Gerät abkühlen.
    Achtung:
    ► Benutzen Sie keine Drahtbürste oder andere scheuernde Gegenstände.
    ► Benutzen Sie keine scharfen oder scheuernden Reinigungsmittel.
    Basis und Kanne von außen
    Warnung:
    Die Basis und die Kanne auf keinen Fall zum Reinigen in
    Wasser tauchen. Es könnte zu einem elektrischen Schlag
    oder Brand führen.
    Reinigen Sie die Basis und die Kanne von Außen mit einem
    trockenen Tuch, ohne Zusatzmittel.
    Kanne von innen und Werkzeug
    • Entfernen Sie das Werkzeug, indem Sie es von der Welle
    abziehen.
    • Spülen Sie die Teile nur von Hand mit einem weichen
    Tuch.
    • Verwenden Sie klares Wasser und ein Spülmittel.
    • Stärkere Verunreinigungen können Sie mit dem
    Reinigungspinsel lösen.
    • Spülen Sie mit klarem Wasser nach.

    3



  • Page 4

    Störungsbehebung
    Störung
    Mögliche Ursache
    Das Gerät ist
    - Ist das Gerät
    ohne Funktion/
    eingeschaltet?
    Motor dreht nicht - Ist die Netzsteckdose defekt?
    Die Milch
    schäumt nicht

    Die Lampe im
    Schalter blinkt
    rot.

    Abhilfe

    - Probieren Sie
    eine andere
    Steckdose aus
    - Ist das Werkzeug - Kontrollieren Sie
    zum Schäumen „B“ das Werkzeug
    richtig aufgesetzt?
    - Wird das Werkzeug
    blockiert?
    - Ist zu wenig Milch - Es sollten sich
    in der Kanne?
    zwischen 100
    und 175ml in der
    Kanne befinden
    Das Gerät ist noch zu Bitte warten Sie
    heiß
    bis das Gerät
    abgekühlt ist.

    Technische Daten
    Modell:......................................................................MS 364 CB
    Spannungsversorgung:.................................. 220-240 V, 50 Hz
    Leistungsaufnahme:........................................................550 W
    Schutzklasse:............................................................................ I
    Nettogewicht:................................................................. 0,96 kg
    Technische Änderungen vorbehalten!
    Konformitätserklärung
    Hiermit erklärt die Firma C. Bomann GmbH, dass sich das
    Gerät MS 364 CB in Übereinstimmung mit den grundlegenden Anforderungen, der europäischen Richtlinie für
    elektromagnetische Verträglichkeit (2004/108/EG) und der
    Niederspannungsrichtlinie (2006/95/EG) befindet.

    Garantiebedingungen
    1. Gegenüber Verbrauchern gewähren wir bei privater
    Nutzung des Geräts eine Garantie von 24 Monaten ab
    Kaufdatum.
    Ist das Gerät zur gewerblichen Nutzung geeignet, gewähren wir beim Kauf durch Unternehmer für das Gerät eine
    Garantie von 12 Monaten.
    Die Garantiezeit für Verbraucher reduziert sich auf 12 Monate, sofern sie ein zur gewerblichen Nutzung geeignetes
    Gerät – auch teilweise – gewerblich nutzen.
    2. Voraussetzung für unsere Garantieleistungen sind der
    Kauf des Geräts in Deutschland bei einem unserer
    Vertragshändler sowie die Übersendung einer Kopie des
    Kaufbelegs und dieses Garantiescheins an uns.
    Befindet sich das Gerät zum Zeitpunkt des Garantiefalls
    im Ausland, muss es auf Kosten des Käufers uns zur
    4

    Erbringung der Garantieleistungen zur Verfügung gestellt
    werden.
    3. Mängel müssen innerhalb von 14 Tagen nach Erkennbarkeit uns gegenüber schriftlich angezeigt werden. Besteht
    der Garantieanspruch zu Recht, entscheiden wir, auf
    welche Art der Schaden/Mangel behoben werden soll, ob
    durch Reparatur oder durch Austausch eines gleichwertigen Geräts.
    4. Garantieleistungen werden nicht für Mängel erbracht, die
    auf der Nichtbeachtung der Gebrauchsanweisung, unsachgemäßer Behandlung oder normaler Abnutzung des
    Geräts beruhen. Garantieansprüche sind ferner ausgeschlossen für leicht zerbrechliche Teile, wie zum Beispiel
    Glas oder Kunststoff. Schließlich sind Garantieansprüche
    ausgeschlossen, wenn nicht von uns autorisierte Stellen
    Arbeiten an dem Gerät vornehmen.
    5. Durch Garantieleistungen wird die Garantiezeit nicht
    verlängert. Es besteht auch kein Anspruch auf neue
    Garantieleistungen. Diese Garantieerklärung ist eine
    freiwillige Leistung von uns als Hersteller des Geräts.
    Die gesetzlichen Gewährleistungsrechte (Nacherfüllung,
    Rücktritt, Schadensersatz und Minderung) werden durch
    diese Garantie nicht berührt.
    Stand 03 2008

    Garantieabwicklung
    Sollte Ihr Gerät innerhalb der Garantiezeit einen Mangel
    aufweisen, bitten wir Sie, uns Ihren Garantieanspruch mitzuteilen.
    Die schnellste und komfortabelste Möglichkeit ist die Anmeldung über unser SLI (Service Logistik International) InternetServiceportal.
    www.sli24.de
    Sie können sich dort direkt anmelden und erhalten alle Informationen zur weiteren Vorgehensweise Ihrer Reklamation.
    Über einen persönlichen Zugangscode, der Ihnen direkt nach
    Ihrer Anmeldung per E-Mail übermittelt wird, können Sie den
    Bearbeitungsablauf Ihrer Reklamation auf unserem Serviceportal online verfolgen.
    Alternativ können Sie uns den Servicefall per E-Mail
    hotline@bomann.de
    oder per Fax
    0 21 52 – 20 06 15 97
    mitteilen.
    Bitte teilen Sie uns Ihren Namen, Vornamen, Straße,
    Hausnummer, PLZ und Wohnort, Telefon-Nummer, soweit
    vorhanden, Fax-Nummer und E-Mail-Adresse mit. Im Weiteren benötigen wir die Typenbezeichnung des reklamierten
    Gerätes, eine kurze Fehlerbeschreibung, das Kaufdatum
    und den Händler, bei dem Sie das Neugerät erworben
    haben.



  • Page 5

    Nach Prüfung Ihres Garantieanspruches erhalten Sie von
    uns einen fertig ausgefüllten Versandaufkleber. Sie brauchen
    diesen Aufkleber nur noch auf die Verpackung Ihres gut verpackten Gerätes zu kleben und das Paket bei der nächsten
    Annahmestelle der Deutschen Post / DHL abzugeben. Der
    Versand erfolgt für Sie kostenlos an unser Servicecenter bzw.
    Servicepartner.
    Bitte fügen Sie dem Paket eine Kopie Ihres Kaufbeleges
    (Kassenbon, Rechnung, Lieferschein) sowie eine kurze
    Fehlerbeschreibung bei.
    Ohne den Garantienachweis (Kaufbeleg) kann Ihre Reklamation nicht kostenfrei bearbeitet werden.
    Bitte nehmen Sie in keinem Fall eine unfreie Einsendung Ihres Gerätes vor. Bei unfreien Lieferungen entfällt Ihr Anspruch
    auf Garantieleistungen.
    C. Bomann GmbH
    Heinrich-Horten-Str. 17
    D-47906 Kempen

    Bedeutung des Symbols „Mülltonne“
    Schonen Sie unsere Umwelt, Elektrogeräte gehören nicht in
    den Hausmüll.
    Nutzen Sie die für die Entsorgung von Elektrogeräten vorgesehenen Sammelstellen und geben dort Ihre Elektrogeräte
    ab, die Sie nicht mehr benutzen werden.
    Sie helfen damit die potenziellen Auswirkungen, durch falsche
    Entsorgung, auf die Umwelt und die menschliche Gesundheit
    zu vermeiden.
    Sie leisten damit Ihren Beitrag zur Wiederverwertung, zum
    Recycling und zu anderen Formen der Verwertung von
    Elektro- und Elektronik-Altgeräten.
    Informationen, wo die Geräte zu entsorgen sind, erhalten Sie
    über Ihre Kommunen oder die Gemeindeverwaltungen.

    5



  • Page 6

    Stand 02/10

    C. Bomann GmbH
    Heinrich-Horten-Str. 17 · 47906 Kempen
    Tel.: 0 2152/8998-0 · Fax: 0 2152/8 99 8911
    e-mail: mail@bomann.de · Internet: www.bomann.de






Report abuse

Libble takes abuse of its services very seriously. We're committed to dealing with such abuse according to the laws in your country of residence. When you submit a report, we'll investigate it and take the appropriate action. We'll get back to you only if we require additional details or have more information to share.

Product:

For example, Anti-Semitic content, racist content, or material that could result in a violent physical act.

For example, a credit card number, a personal identification number, or an unlisted home address. Note that email addresses and full names are not considered private information.

Forumrules

To achieve meaningful questions, we apply the following rules:

Register

Register getting emails for Bomann MS 364 CB at:


You will receive an email to register for one or both of the options.


Get your user manual by e-mail

Enter your email address to receive the manual of Bomann MS 364 CB in the language / languages: English, German, Dutch, French, Italian, Polish, Portuguese, Spanish as an attachment in your email.

The manual is 1,43 mb in size.

 

You will receive the manual in your email within minutes. If you have not received an email, then probably have entered the wrong email address or your mailbox is too full. In addition, it may be that your ISP may have a maximum size for emails to receive.

The manual is sent by email. Check your email

If you have not received an email with the manual within fifteen minutes, it may be that you have a entered a wrong email address or that your ISP has set a maximum size to receive email that is smaller than the size of the manual.

The email address you have provided is not correct.

Please check the email address and correct it.

Your question is posted on this page

Would you like to receive an email when new answers and questions are posted? Please enter your email address.



Info